swopper - Das neue Modell des aktiven Bürostuhl swopper jetzt bei uns erhältlich

Mit dem neuen Aeris swopper Bürostuhl sitzen Sie in Bewegung am Schreibtisch oder im Home Office


swopper Bürostuhl - Standard in Schwarz

Der Aeris swopper ist ab dem 01. April  2020 im neuem Look erhältlich. Mit drei verschiedenen Gestellfarben, verschiedenen Federfarben und einer großen Auswahl an neuen Bezügen, können Sie den swopper ganz individuell an Ihre Vorstellungen und Designwünsche anpassen. Wir können Ihnen bis zu 50 verschiedene Konfigurationen anbieten. Da man hier schnell den Überblick verlieren kann, beraten wir Sie gerne bei der Auswahl und der richtigen Zusammenstellung. 

 

 

 



1) Bewegter arbeiten

Mit dem vermutlich aktivsten und dynamischsten Bürostuhl auf dem Markt - dem swopper - erhalten Sie die Möglichkeit, sich während des Arbeitens permanent und möglichst viel zu bewegen. Durch die flexible Mittelsäule bleiben Sie durch sogenannte Mikrobewegungen selten länger als wenige Augenblicke in der gleichen Position. Durch die Dynamik des Stuhls wird das Sitzen zur Bewegungssache. Dadurch erfüllen Sie Ihren Bewegungsbedarf und erhalten Zugang zu einem gesünderen Arbeitsalltag. 

 

2) Gesünder sitzen

Das Mehr an Bewegung durch den aktiven und bewegten Sitzstil fördert die Durchblutung Ihres Körpers, sorgt für eine dynamische Entlastung Ihrer Rückenmuskulatur, sorgt für einen höheren Kalorienverbrauch und erhält langfristig Ihre Gesundheit. 

 

3) Rücken stärken

Dank der regelmäßigen Bewegung, dem Weglassen der Rückenlehne und einem dynamischeren Alltag trainieren Sie Ihre Rückenmuskulatur und können dadurch effektiv Verspannungen, Bandscheibenschäden und Rückenbeschwerden vermeiden. 

 

 

4) Konzentriert denken

Wussten Sie, dass Bewegung zu einer verbesserten Durchblutung des Gehirns durch die erhöhte Sauerstoffzufuhr führt? Das Plus an Sauerstoff hilft Ihnen sich besser zu konzentrieren, kreativer zu arbeiten und Ihre Produktivität bei der Arbeit zu erhöhen.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann fragen Sie uns jetzt nach einem kostenlosen Test. Es lohnt sich... 

Aeris swopper Bürostuhl im Home Office
Aeris swopper Bürostuhl im Home Office


So finden Sie die gewünschte Variante für Ihren neuen swopper

Schritt 1: Gestellfarbe wählen: weiß, metallic, schwarz

swopper Bürostuhl - Classic in Rot mit Titan Gestell
swopper Bürostuhl - Air in Grau
swopper Bürostuhl - Living in Rose

swopper Gestell weiß

 

Sie können das Gestell mit einem sanften weiß wählen, wodurch der swopper eine skandinavische Eleganz erhält

swopper Gestell metallic

 

Das Metallic Gestell des swopper gleicht dem bisherigen TITAN Gestell und wirkt zeitlos schön. 

swopper Gestell in schwarz

 

Alternativ ist der swopper auch mit einem schwarzen Gestell verfügbar. 



Schritt 2: swopper mit oder ohne Rollen wählen

swopper Bürostuhl - Classic in Rot mit Titan Gestell
swopper Bürostuhl - Air in Grau
swopper Bürostuhl - Living in Rose

Weiche Rollen für harte Böden

 

Beabsichtigen Sie den swopper auf Betonboden, Parkett oder Fliesen einzusetzen - Dann wählen Sie am besten weiche Rollen

Harte Rollen für weiche Böden

 

Beabsichtigen Sie den swopper auf Teppichboden einzusetzen - Dann empfehlen wir Ihnen den Einsatz von harten Rollen.

Gleiter für alle Bodenarten 

 

Grundsätzlich haben Sie mit Gleitern am Fußring den besten Halt und die größte Einsatzmöglichkeiten. Durch Filzstopper ist der swopper mit Gleitern auch auf Parkett und Fliesen einsetzbar. 



Schritt 3: Sitzbezug und Sitzfarbe beim Aeris swopper Bürostuhl wählen

Sitzbezüge swopper II
Sitzbezüge swopper II

Sitzbezüge swopper II
Sitzbezüge swopper II



Alle wichtigen Informationen auf einen Blick

 

1) Sitzposition und Sitzhaltung: Im ersten Schritt ist es wichtig, dass Sie sich richtig auf dem swopper Bürostuhl hinsetzen. Da dies etwas anders als bei herkömmlichen Bürostühlen funktioniert, möchten wir Ihnen hierzu im Folgenden etwas Hilfestellung bieten. Ganz wichtig ist, dass Sie sich zentral und mittig auf der Sitzfläche positionieren. Ihre Füße sollten flach auf dem Boden stehen können. Hierdurch fungiert das Federbein des swoppers  als Verlängerung Ihrer Wirbelsäule und einseitige Belastungen werden effektiv vermieden. 

 

2) Sitzhöhe: Unsere Empfehlung ist auf dem Bürostuhl swopper etwas höher als auf anderen Stühlen zu sitzen. Das Becken sollte sich also horizontal gesehen oberhalb des Knies befinden, sodass Sie ungefähr einen Winkel zwischen 100 und 120 Grad zwischen Hüfte und Knie erreichen.Den Hebel für die Höhenverstellung des swoppers finden Sie unterhalb des Sitzes. Bei der Höheneinstellung geht es nicht um eine festgeschriebene Position, sondern vielmehr um die richtige Grundhaltung auf dem swopper. Durch den offenen Winkel kommt es zu einer Beckenvorneigung, welche eine gerade Rückenhaltung erleichtert. Zudem sorgt diese Sitzhaltung für eine bessere Durchblutung der Beine und damit des gesamten Blutkreislaufs. 

 

3) Vertikales Schwingen: Ein gelegentliches Schwingen regt zudem die Atmung und die Sauerstoffversorgung an. Um das richtige Maß an Schwingung zu ermitteln, achten Sie darauf, dass Sie beim Schwingen weder nach unten "durchschlagen" noch allzu sehr beim Aufstehen "hochgeschoben" werden. Es geht im ein sanftes Durchschwingen nach unten und oben. Ein weiterer wichtiger Punkt in Bezug auf die Ergonomie beim vertikalen Schwingen ist die Versorgung der Bandscheiben mit Nährflüssigkeit. Durch die sanfte Be-und Entlastung der Wirbelsäule werden die Bandscheiben zwischen den Wirbeln optimal trainiert und durch die Schwammfunktion mit Nährstoffen versorgt. Des Weiteren wird durch die seichte Belastung die Rückenmuskulatur trainiert. 

 

4) Nutzungsdauer: Häufig fragen sich unsere Kunden, ob sie den ganzen Tag auf dem swopper sitzen und arbeiten können. Dies ist definitiv möglich. Zu Beginn können durch die ungewohnte Belastung der Rückenmuskulatur Symptome eines Muskelkaters auftreten. Diese klingen jedoch nach ca. 1-2 Wochen wieder ab, wenn sich die Rückenmuskulatur entsprechend gestärkt hat. Entscheidend für die Nutzung des swoppers ohne Rückenlehne sind die permanenten Mikrobewegungen, die auf dem Stuhl ausgelöst werden. Sie verharren niemals in den selben Positionen und beanspruchen damit auch nicht Ihre Haltemuskulatur, wie es bei herkömmlichen Stühlen der Fall ist. Bewegtes Sitzen, wie auf dem swopper, sorgt für ständige Haltungswechsel und verhindert damit Muskelverspannungen und Rückenschmerzen. 

 

5) Sitzeigenschaften: Falls Sie das erste Mal auf dem swopper sitzen könnten Sie Ihre Sitzbeinhöcker spüren und den Sitz als hart empfinden. Wir empfehlen Ihnen, sobald Sie diesen Druck spüren kurz aufzustehen und Ihr Becken zu bewegen. Der Sitz ist absichtlich so konstruiert, dass auf den Sitzbeinhöckern gesessen wird und durch die Wölbung des Sitzes nach unten eine optimale Druckverteilung ermöglicht wird. 

 

6) Anwendung am höhenverstellbaren Schreibtisch: Sollten Sie den swopper Bürostuhl als Stehhilfe beispielsweise für den höhenverstellbaren Schreibtisch verwenden wollen, um möglichst flexibel beispielsweise an einem höhenverstellbaren Schreibtisch zu arbeiten, gibt es den swopper HIGH, welcher mit einer Sitzhöhe bis zu 69cm sehr gut geeignet ist. Auch für diejenigen, die einen rollbaren Schreibtischstuhl bevorzugen gibt es eine Variante des swoppers mit Rollen. 

 

7) Unterschied zum Gymnastikball oder Sitzball: Abschließend wollen wir noch die wichtigsten Unterschiede zwischen dem Swopper und einem Gymnastikball aufzuführen, da nach diesen häufig gefragt wird. Die wichtigsten Vorteile gegenüber dem Gymnastikball sind die Folgenden:

 

  • Der swopper sorgt für höhere Sicherheit: Kein Wegrollen, kein Platzen, kein Umfallen
  • Der swopper ist im Gegensatz zum Gymnastikball höhenverstellbar und individuell anpassbar in Bezug auf die Auslenkung und Federung
  • Der swopper besteht aus hochwertigen Materialien, der Gymnastikball aus PVC
  • Der swopper WORK ist TÜV geprüft und gemäß DIN EN 1335  als Büroarbeitsstuhl zertifiziert

Auswahl an swopper Modellen im Überblick zur Inspiration


Technische Details