Suchen Sie eine geeignete LED Lupenleuchte?

Sie haben herausfordernde Sehaufgaben an Ihren Arbeitsplätzen und möchten Ihre Qualität an Prüf,- und Montagearbeitsplätzen auf den aktuellsten Stand der Technik bringen? Eine gute Entscheidung. Mit einer LED Lupenleuchte gelingt Ihnen die perfekte Kombination aus Beleuchtung des Untersuchungsgegenstandes und die Erreichung der benötigten Vergrößerung. Dadurch können Sie sicherstellen, dass Ihre hohen Qualitätsansprüche in der Fertigung eingehalten werden. Denn die Einhaltung von Qualitätskriterien ist in jeder Branche ein entscheidender Faktor für die Kundenzufriedenheit. Aber ein weiterer, oft unterschätzter Faktor ist die Gesundheit Ihrer Mitarbeiter. Und diese hängt ebenfalls maßgeblich von der richtigen Arbeitsplatzbeleuchtung ab.

 

Eine geeignete Lupenleuchte sollte dabei zu 100 Prozent an die Bedürfnisse des Anwenders angepasst sein und abhängig von der jeweiligen Prüfsituation adjustierbar bleiben. Aber wie gelingt es diese Anforderungen in eine Leuchte zu integrieren?

 

Eine gute LED Lupenleuchte, im besten Fall mit Linsen- Wechselsystem ausgestattet, ist in der Lage je nach Sehaufgabe die geeignete Beleuchtungsstärke, Reflexion, Schattenbildung und Vergrößerung zu schaffen. Denn ohne die Kombination dieser Faktoren können Sie keine, dem Untersuchungsgegenstand entsprechende, Lichtlösung erreichen. Wichtig: Die Lupenleuchte sollte sich den individuellen Anforderungen des Benutzers anpassen und nicht andersherum. Eine entscheidende Rolle wird hierbei der Dimmfähigkeit oder Dimmfunktion der Leuchte zuteil. Eine entsprechende Dimmung verhindert unnötige Blendungen oder unzureichende Beleuchtung, sodass der potentielle Sehstress auf ein Minimum reduziert werden kann.

 

Selbstverständlich spielt auch das Design eine wichtige Rolle. Denn wenn die Lupenleuchte auch optisch überzeugt, ist die Freude über die Lichtlösung am Arbeitsplatz aus Anwendersicht umso größer. Schlussendlich ist auch die Variabilität des Gelenkarmes von entscheidender Bedeutung für die Anwenderqualität. Hiermit lässt sich der Leuchtenkopf immer in die optimale Stellung bringen, um den Untersuchungsgegenstand vom richtigen Winke aus zu kontrollieren.


Was ist bei einer LED Lupenlampe wichtig?

 

 

Eine Lupenleuchte, die uns bei der täglichen Arbeit am Prüf,- und Montagearbeitsplatz gute Dienste leisten soll, hat primär zwei Aufgaben: Gutes, anpassbares Licht zu liefern und die richtige Vergrößerung bereitzustellen. Zudem sollte die Leuchte ergonomisch anpassbar sein, sowohl in ihrer Höhe als auch in ihrer Ausrichtung. Nur dann kann sichergestellt werden, dass die Lupenleuchte die Gesundheit und das Wohlbefinden am Arbeitsplatz fördert – Und das ist wichtig. Denn nur dann können die Anwender auch produktiv und leistungsfähig arbeiten. Die Technologie mit Wechselsystem von BATZ Leuchtsysteme wirft zudem weitere technische Fragen auf:

 

 

  • Welche Vergrößerungen sollte meine Lupenleuchte haben?
  • Erlaubt mir die Lupenleuchte die Ansteuerung separater LED Module oder ist die Beleuchtung immer gleichflächig?
  • Sollte eine flexible Anpassung der Vergrößerung möglich sein, oder reicht eine fixe Vergrößerung aus?
  • Weiß ich über den Unterschied von Dioptrien und Vergrößerung Bescheid?
  • Ist eine Leuchtstoffröhre notwendig oder ist LED die bessere Alternative?
  • Verfügt die Lupenleuchte über einen eher instabilen Scherenarm oder soll diese mit einem hochwertigeren Flexarm, bzw. einem Gasdruck -Federarm ausgestattet sein?
  • Wird die Lupenleuchte am Schreibtisch fixiert, oder soll sie über einen flexibleren Standfuss verfügen?
  • Kann ich die Lupenleuchte kostenlos und unverbindlich vor dem Kauf testen oder muss ich die Leuchte direkt kaufen?
  • Wie ist der Service, falls die Leuchte oder einzelne Lupen, beim Wechsel- Lupensystem kaputt geht?
  • Wurde die Leuchte in Deutschland gefertigt oder im Ausland?

 

LED Lupenleuchte- Ringlicht
LED Ringlicht
BATZTRONIC RLL Lupenleuchte LED
TRL 22 BATZTRONIC


Der Einsatz in der Fertigung und Industrie

Leuchtenkopf LED Lupenleuchte

In der Industrie werden zusätzliche Anforderungen an den Einsatz von Lupenleuchten gesetzt. Hohe Robustheit, eine Vielzahl an Einstellungsmöglichkeiten und hohe Produktqualität sind gefragt. Beim Einsatz von qualitativ minderwertigen Leuchten kann sehr schnell die Qualität bei der eigenen Produktion leiden. Deshalb gilt es bei der Wahl der richtigen Lupenleuchte auch einen entsprechenden Standard an die Leuchte zu setzen. Gerade beim Einsatz an höhenverstellbaren Montagearbeitsplätzen ist es wichtig, dass die Höhenverstellung der Lupenleuchte schnell und einfach zu handhaben ist. Der Gelenkarm von der BATZTRONIC RLL zum Beispiel lässt sich in alle Richtungen mittels 3D Gelenk und Flexarm bewegen, wodurch dem Anwender alle Freiheiten gegeben sind.

 


1) Die Linse bei der LED Lupenleuchte

Richtig zu beleuchten und zu vergrößern bedeutet auch, auf dass man die richtige Linse einsetzen muss. Optimal ist es, wenn die Vergrößerung so eingestellt ist, dass der Anwender problemlos den Untersuchungsgegenstand begutachten kann, ohne dabei durch eine übermäßige Vergrößerung behindert zu werden. Durch ein Aplanat - Wechselsystem wird dies möglich. Hierbei kann immer die richtige Vergrößerung durch den Einsatz der entsprechenden Lupenlinse erreicht werden. Das ist ein Muss bei Arbeitsplätzen in Industrie und Fertigung, an denen verschiedene Teile untersucht werden müssen, wie in der Kunsstoffindustrie oder der metallverarbeitenden Industrie.

 

2) Der ergonomische Arbeitsplatz

Das Essentielle bei ergonomischen Arbeitsplätzen ist eine, dem Anwender entsprechende, Anpassung von Beleuchtung und Vergrößerung. Jeder Anwender hat eine unterschiedliche Sehstärke, nimmt die Vergrößerung unterschiedlich wahr und hat auch eine unterschiedliche Körpergröße und Haltung. Am besten sollten ergonomische Gesichtspunkte bereits vor der Wahl der Lupenleuchte angesetzt werden, um das Entstehen von Rückenschmerzen oder Verspannungen zu vermeiden. Ist die Leuchte ergonomisch anpassbar? Ermöglicht die Lupenleuchte auch das Arbeiten im Stehen? Lässt sich die Leuchte dimmen? Kann die Linse ausgetauscht werden? All das sind Aspekte, die letztendlich darüber entscheiden, ob ein Anwender die richtige, ergomische Körperhaltung einnehmen kann oder nicht. Ist Bewegung am Arbeitsplatz noch möglich oder ist die Lupenleuchte auf eine Stelle fixiert? Fördert die Position der Lupenleuchte die Bildung eines Rundrückens, oder ist es dem Anwender auch möglich in einer ergonomisch unbedenklichen Position zu arbeiten?

 

Sowohl die Lupenleuchte RLL mit Flexarm, als auch die Lupenlampe RLL mit Gelenkarm erfüllen diese Bedingungen und ermöglichen ermüdungsfreies, beschwerdefreies Arbeiten. Mehr Informationen zur korrekten ergonomischen Beleuchtung finden Sie bei ergonomie-am-arbeitsplatz oder auf unserem Wissensteil.

3) Wie viel darf eine Lupenlampe kosten?

Die Preisspanne für Lupenleuchten im Industriebereich ist unheimlich breit: Einfachste Lupenleuchten beginnen bereits bei unter 100 Euro. Dahingegen beginnen Lupenleuchten, die gemäß Herstellerangabe besonders hochwertig und exklusiv sind erst ab 400 Euro oder mehr.

Unser Tipp ist es jedoch, sich nicht nur am Preis zu orientieren. Vielmehr geht es, um die Einstellung von Funktionen, die die Lupenleuchte anbietet und wie viel in Qualität sowie Variabilität investiert werden soll. Batz Lupenleuchten liegen im mittleren bis höheren Preissegment, dank deren hoher Qualität, Beweglichkeit, Variabilität und Dimmfunktion. Entsprechend werden Sie feststellen, dass unsere Leuchten Ihren Preis mehr als wert sind!

 

Bei den ‚Billigmodellen‘ ist jedenfalls Vorsicht geboten. Trotz ihres attraktiven Preises könnten Sie schnell von den Mängeln bei der Verarbeitung enttäuscht sein. Wir raten Ihnen dazu die Lupenleuchte, wenn möglich erst zu testen, bevor größere Mengen angeschafft werden und sich von der Qualität des Produktes vorab zu informieren.


Wann muss eine LED Lupenleuchte durch eine Neue ersetzt werden?

Bei Standard Lupenleuchten im unteren Preissegment ist die Haltwertszeit in der Regel weitaus geringer als bei höherwertigeren Modellen.

Prinzipiell gilt, dass die Materialqualität, sowie die Verarbeitung der Lupenleuchte ein entscheidender Faktor bei der Evaluierung des Preis – Leistung – Verhältnis darstellt. Bei hoch-qualitativen Modellen können Sie mit einem Betrieb von 5 bis 8 Jahren rechnen, ausgenommen dem Leuchtmittel, welches eventuell zwischenzeitlich gewechselt werden muss. Bei alternativen, günstigeren Modellen, und abhängig von Handhabung und Wartung, kann es aber auch zu einer Haltbarkeit von nur auch nur ein bis zwei Jahre kommen.

 

Die Lupenleuchten von BATZ Leuchtsysteme sind äußerst beständig und wir werden von unseren Kunden immer wieder für die hohe Qualität und Haltbarkeit gelobt. Zudem gehört zu dem hohen Qualitätsanspruch von BATZ Leuchtsysteme ein überragender Kunden- Serivce. Wir reagieren individuell auf unsere Kundenanfrage, analysieren bis ins Detail mögliche Reklamationen und gehen sehr kulant auf Teststellungen oder Reklamationen von Kunden ein.

 


Das LED Ringlicht

Technische Details des Ringlichts:

  1. Flexible Ansteuerung der Lichtmodule
  2. Gezielte Schattenbildung
  3. Dimmfunktion des Ringlichts
  4. Leuchtenkopf wählbar
LED Ringlicht der Lupenleuchte
LED Ringlicht

LED Lupenleuchten - Leuchtmodule
Separate Ansteuerung der LED Lichtmodule

Downloads

Download
LED Lupenleuchte BATZTRONIC
Hier erfahren Sie mehr zur Top LED Lupenleuchte mit Linsen - Wechselsystem von BATZ Leuchtsysteme
225_led_rll_batztronic.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.0 MB